theALPS
home | 09theALPS | start

www.thealps.travel

theALPS

Die Alpenländer rücken näher zusammen. Es gilt zukünftig verstärkt gemeinsam für die nachhaltige Unterstützung des alpinen Ganzjahrestourismus einzutreten, gemeinsam die speziellen Herausforderungen des sensiblen alpinen Tourismus zu bewältigen sowie Visionen und Zukunftsszenarien zu entwicklen.

Von 19. - 21. Oktober 2016 findet die alpenübergreifende touristische Fachveranstaltung theALPS zum sechsten Mal statt. Die Gastgeberregion Tirol lädt bei der diesjährigen Ausgabe zum Leitthema "Die Zukunft des Winterurlaubs" nach Sölden/Ötztal und Innsbruck.

Do., 10. März 2016

theALPS 2016: Die Zukunft des alpinen Winterurlaubs

Die führende Fachveranstaltung des Alpentourismus wird von 19. bis 21. Oktober 2016 in Tirol stattfinden

Acht führende Tourismusorganisationen des Alpenraums aus vier Nationen haben sich zum Verbund „AlpNet“ zusammengeschlossen und präsentierten sich gemeinsam zum Auftakt der weltgrößten Reisemesse. Gemeinsam richten sie im Herbst 2016 die bereits sechste Auflage des internationalen Branchentreffs „theALPS“ aus. Dieser wird von 19. bis 21. Oktober 2016 in Innsbruck und Sölden (Tirol) stattfinden und das brisante Leitthema „Die Zukunft des Winterurlaubs“ behandeln. Im Rahmen der ITB 2016 stellten die Initiatoren und Vertreter der AlpNet-Partnerregionen erstmals Details zum diesjährigen Programm sowie zu einem aktuellen Forschungsprojekt zum Thema „Winterreisen in den Alpen“ vor, dessen Ergebnisse im Rahmen von theALPS 2016 in Tirol präsentiert werden. weiter…

Mi., 17. Februar 2016

AlpNet: Der Alpentourismus bündelt seine Kräfte

Acht führende alpine Tourismusorganisationen setzen konkrete Initiativen: Neu beauftragte Studien zum Wintersport und zu Bike-Angeboten sollen Handlungsfelder für die Stärkung der Ganzjahresdestination Alpen aufzeigen. Ab 2016 werden zudem Märkte in Übersee gemeinsam bearbeitet. Die Fachtagung theALPS 2016 mit angeschlossenem Handelsraum findet heuer von 19.-21. Oktober in Innsbruck in Tirol statt und widmet sich dem Thema „Die Zukunft des Wintertourismus im Alpenraum“. weiter…

Mi., 9. September 2015

theALPS 2015: Biken als Zukunftschance des alpinen Sommertourismus

Bei der großen Tourismus-Fachtagung theALPS 2015 in Moena, Trentino (ITA), diskutierten Branchengrößen am Dienstag, inwiefern Bike-Tourismus die alpine Sommerentwicklung dynamisieren wird. Vor der Rekordkulisse von rund 400 Experten wurde erstmals die brandneue Studie der EURAC Bozen in Kooperation mit der Trentino School of Management zum Status Quo von Bike-Angeboten und den zukünftigen Anforderungen an die Regionen im Alpenraum vorgestellt. Im Rahmen des Events wurde auch Josef Margreiter, GF der Tirol Werbung, als Präsident von AlpNet einstimmig wiedergewählt sowie Damian Constantin, CEO Valais/Wallis Promotion, und Maurizio Rossini, Direktor Trentino Marketing, zu seinen neuen Stellvertretern ernannt. Im kommenden Jahr kehrt theALPS als führendes Netzwerktreffen des Alpentourismus nach Tirol zurück und wird sich im Oktober 2016 mit den Zukunftsperspektiven der Winterferien in den Alpen befassen. weiter…

VIDEO ÜBERSICHT

Mo., 14. September 2015

theALPS 2015: Biken als Zukunftschance des alpinen Sommertourismus

zum Video




theALPS 2016 zu Gast in Tirol
19.-21. Oktober 2016


Die sechste Auflage der alpenübergreifenden Tourismusfachveranstaltung theALPS findet vom 19. bis 21. Oktober 2016 in Sölden/Ötztal und Innsbruck statt.

Details unter www.thealps.travel

AKTUELLER
TERMIN

PRESSEEINLADUNG: theALPS Media Summit
zur Zukunft des Winterurlaubs in den Alpen

Beim theALPS Media Summit am 19.10.2016 werden im ORF Landesstudio Tirol die Forschungsergebnisse einer umfangreichen Studie zur Zukunft des alpinen Winterurlaubs präsentiert. Die Studie wurde vom …
Datum: Mi.. 19. 10. 2016
Beginn: 16:00 Uhr
Ort: ORF Landesstudio Tirol, Studio 3, Rennweg 14, A-6020 Innsbruck
Details

Rückfrage
Hinweis

AlpNet. Verein zur Förderung des Alpentourismus
Mag. Bettina Haas - HaasMarketing
Maria-Theresien-Straße 3
A-6020 Innsbruck

t: +43 512 56 7148

www.thealps.travel
email

Medien
kontakt

pro.media kommunikation
c/o mag. stefan kröll
maximilianstr. 9
a-6020 innsbruck

t: +43 512 214004 11
f: +43 512 214004 21
m: +43 664 5258868

www.pressezone.at
email

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |Impressum